Die Full-Service Agentur für Chiengora® Garne und Produkte

Künftig verkauft YarnSustain verstärkt Garne an die Mode- und Interiorindustrie und entwickelt im Rahmen von B2B-Kooperationen Produkte. Das Ziel ist, immer mehr verschwendete Ressourcen wie Haustierfasern industriell zu nutzen, unnötige Tierhaltung für tierische Fasern zu reduzieren und den Garnmarkt tierethisch zu revolutionieren.

 

 

  Fotos von Felix Birkenseer (links) und von Stephi Braune (rechts)

 

Die Mode- und Textilbranche befindet sich im Umbruch. Der Klimawandel und starke Kritik an den Produktionsbedingungen in der Branche sorgen für verstärkte Nachfrage nach authentisch nachhaltigen textilen Garnen und Meterwaren, mit denen Mode- und Interiorlabels arbeiten können. Gleichzeitig wächst die Nachfrage nach ökologisch problematischen Garnen aus feinem Tierhaar stetig. Ausgelöst durch die Pandemie kommt es zu Preissteigerungen durch globale Engpässe in der textilen Kette.

Chiengora® Garne lösen diese Probleme erstmals in einer industriell relevanten Größenordnung. Sie werden aus dem ungenutzten Rohstoff Hundefasern, der bei uns vor der Haustür entlang läuft, im Nearshoring produziert. 

Die YarnSustain Schönrock Uhl GmbH hat aus dieser Faser das weltweit erste und einzige industriell versponnene Garn, sowie Handstrickgarne, aus der ausgekämmten Unterwolle von Hunden zur Marktreife gebracht. Aus Chiengora® Garnen produziert und verkauft  das Startup eigene Produkte erfolgreich am Markt und hat in Kooperation mit Textilherstellern und Fashion Brands Produkte gelauncht. Die Variabilität und vielfältige Einsetzbarkeit der Garne zeigt sich an drei Kooperationen, die YarnSustain mit Partnern aus der Mode- und Textilbranche bereits umgesetzt hat.

Lou de Bètoly hat mit Chiengora® Original und geupcyceltem Schmuck, handgestrickte oder gehäkelte Einzelstücke wie Bikinis, Kleider und kunstvolle Oberteile geschaffen. 

 

 

  Fotos von Lou de Bètoly

 

Gemeinsam mit dem Traditionshersteller für Wärmewäsche medima hat YarnSustain aus der Industriequalität Chiengora® Chienmere einen Nierenwärmer entwickelt. Der Wärmer ein idealer Alltagsbegleiter für die kalten Wintermonate.

 
 
 

  Fotos von Cherie Birkner

 

Für den Minimalschuhhersteller Wildling hat YarnSustain aus der Industriequalität Chiengora® Chienmere Stulpen und Babysöckchen vom Entwurf bis zu fertig Produkt entwickelt und produziert. 

  

 

Fotos von Alberto Ferrero

 

Vom Vertrieb der verschiedenen Garnqualitäten, über die Entwicklung textiler Flächen bis zum fertig entwickelten Produkt besitzt das Team rund um die Designerin und Unternehmerin Ann Cathrin Schönrock und ihre Mitgründerin, Textilingenieurin Franziska Uhl ein umfassendes Wissen um alle Produktionsprozesse in der Textilbranche. Durch ein breites Netzwerk an europäischen Partnern und Produktionsbetrieben kann das Unternehmen zudem auf externe Fertigungskompetenz für den B2B Bereich zurückgreifen und entwickelt bereits mit verschiedenen Partnern exklusive und individuelle Lösungen für Brand Collaborations.


Weitere Informationen für B2B-Kooperationen finden Sie unter: https://chiengora-official.com/pages/b2b

Ansprechpartnerin für B2B Kooperationen
Ann Cathrin Schönrock 
+49 171 5528023 
sales@yarnsustain.com 

 

Das Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie zur freien Verwendung unter Nennung der Bildrechte und jeweiligen Fotograf*innen im Bildtitel unter:

https://drive.google.com/drive/u/2/folders/1RGm3MY45RwE3Bho2E00gjeqwkHN1J7cb

Über eine Veröffentlichung freuen wir uns. Bei Rückfragen zu weiteren Bildern, Interviewanfragen melden Sie sich jederzeit bei uns. Weitere Produkte und Informationen rund um Chiengora® by YarnSustain sowie einen umfangreichen Pressebereich finden Sie unter: www.chiengora-official.com

Pressekontakt
Norian Schneider
press@yarnsustain.com 
 

 

Kundinnenstimmen B2B-Kooperationen zur freien Verwendung

I will continue working with Chiengora® by Yarnsustain. It’s a very interesting and sustainable way to create luxury. It is everything that you would not expect it to be.

Lou de Bètoly, Creative Direction at Lou de Bètoly

Die Qualität des Chiengora® Materials, die wunderschöne Farbe und das Handfeel haben mich sofort begeistert. In der engen Zusammenarbeit mit YarnSustain sind rundum wertige Produkte entstanden und ich freue mich, dass ein so besonderer Rohstoff unser Sortiment nun bereichert.

Anna Funke-Schütz, Product- & Projectmanagement, Accessoires Specialist Wildling Shoes GmbH

 

Als Hersteller, der überwiegend auf Naturmaterialien setzt, gibt es für uns selten wirkliche Innovationen am Garnmarkt. Garne aus Hundefasern sind in anderen Teilen der Welt als Rheuma-mildernd bekannt, werden aber in Handwerkskunst produziert. Als wir von der Entwicklung eines industriell gesponnenen Garns hörten und den damit möglichen Einsatz in der Gesundheits-//Wärme- und lokalen Schmerztherapie bei uns, wurden wir sofort hellhörig. 

Tobias Katz, Geschäftsführer der Peters GmbH