Chiengora®

Sustainability has never been this soft


AUTHENTISCH


Hast du auch ein Haustier, das Haare im ganzen Haus verteilt? Spätestens beim Ausbürsten deines geliebten Flausche-Tiers, welches dicke Unterwolle hat, kam da sicherlich schon einmal der Gedanke: „Boah, damit kann man ja ein Kissen stopfen…“ oder eben einen Pullover stricken.

Schon seit Jahrhunderten spinnen Menschen kleine Mengen zu Hundewolle. Doch Dank ihres Hintergrundwissens und der Kenntnisse über Problematiken der globalen, textilen Lieferketten blieb es bei Ann Cathrin Schönrock zum Glück nicht bei dem Gedanken.
Sie sah in der Faser die Lösung für ein größeres Problem. Denn die steigende Nachfrage nach tierischen Edelfasern wie Kaschmir führt weltweit zu immer mehr Tierhaltung und damit zum Kahlfraß, Versteppung der Böden und höheren Klimagasemissionen in sensiblen Ökosystemen wie in der Mongolei.

Gleichzeitig suchen textile Unternehmen aktiv nach authentisch nachhaltigen Textilien, die sie verwenden können. All das, während die Unterwolle von Haustieren direkt vor unserer Haustür anfällt und über den Hausmüll in der Verbrennung landet, wo unnötige CO2-Emissionen entstehen.

Kurzerhand fasste die Nachhaltigkeitswissenschaftlerin und Designerin den Entschluss, eigene Garne aus der ausgekämmten Unterwolle ihrer Hündin Emma herzustellen und der Verschwendung von Ressourcen ein Ende zu setzen. Dazu suchte sie sich in Franziska Uhl eine Textilingenieurin, um gemeinsam das erste industriell versponnene Garn aus Hundefasern zu entwickeln.

Aus dieser Vision ist seit 2017 mit viel Herzblut, Forschungsarbeit und mutigem Handeln die YarnSustain Schönrock Uhl GmbH gewachsen. Das Impactstartup besitzt weltweit einzigartige Expertise in der Entwicklung und Produktion von Haustier basierten Garnen und Produkten.

IMPACT START UP

“Wir wollen der Verschwendung von vorhandenen Ressourcen ein Ende setzen. Dafür fangen wir mit authentisch nachhaltigen Garnen aus der Unterwolle von Haustieren an, um eine tierethische Revolution der Modeindustrie in Gang setzen”

Ann Cathrin Schönrock & Franziska Uhl, Gründerinnen von YarnSustain

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns?

In einer Zeit, in der der Begriff „Nachhaltigkeit“ inflationäre Verwendung findet, muss jeder, der ihn für sich verwendet, ihre oder seine Definition davon deutlich machen.

Für uns ist „Nachhaltigkeit“ ein holistischer Ansatz, der sich in vielen Bereichen anders ausprägt und wiederfindet. Wie wir nachhaltig in diversen Bereichen arbeiten, erfahrt ihr nach einem Klick.


IMPACT START UP

Wir machen Gemeinwohl zur Bedingung von wirtschaftlichem Erfolg. Damit sind wir das Paradebeispiel für ein „Impact Start-Up", in welches investiert werden kann, ohne dabei die ethische Komponente in Frage stellen zu müssen. Je größer der positive Impact, die Rohstoff-Rettung der unabhängigen NGO modus intarsia e.V. (i.G.)- desto größer kann der Umsatz in der GmbH werden. Ohne den gesellschaftlich positiven Einfluss des non-profit Vereis funktioniert die Wertschöpfung und das wirtschaftliche Geschäftsmodell der GmbH nicht.

WERTVOLLE ROHSTOFFE

Wir können es uns nicht leisten, wertvolle Edelfasern wegzuwerfen, während am anderen Ende der Welt für vergleichbare Faserqualitäten klimaschädlich jährlich Millionen von Tieren gezüchtet werden.

Ann Cathrin Schönrock, Co-Gründerin von YarnSustain

Genau das passiert zur Zeit mit der ausgekämmten Unterwolle von Hunden in Millionen von Haushalten in Deutschland und auf der ganzen Welt. Hundefasern sind eine besonders wärmende, weiche und ganz besonders ressourcenschonende Edelfaser, die uns sprichwörtlich vor den Füßen liegt und bisher ignoriert wurde. Kein einziges Tier muss dafür extra gezüchtet werden. 

Die steigende Nachfrage nach tierischen Edelfasern wie Kaschmir führt weltweit zu größeren Herden und immer mehr Tieren und damit zum Kahlfraß und Versteppung der Böden in sensiblen Ökosystemen (bspw. in der Mongolei), mit negativen Auswirkungen auf das Klima und die natürliche Umwelt.

Garne aus Chiengora® von YarnSustain sind eine regional verfügbare Alternative zu Kaschmir und Angora und können dazu beitragen, die vielfältigen ökologischen und tierethischen Systemfehler in der Textilindustrie zu korrigieren.


UNSER CHIENGORA®

Chiengora® von YarnSustain ist das weltweit erste industriell versponnene Garn, welches auf Haustierfasern basiert. Aus der bisher übersehenen Ressource „Hundefasern oder -wolle“ produzieren wir in einem aufwändigen und eigens entwickelten Verfahren, einzigartig weiche und authentisch nachhaltige Garne.

Die Unterwolle von Hunden ist eine wertvolle Ressource, auf deren Basis eine ungeahnte Vielfalt authentisch nachhaltiger, regional hergestellter und tierethisch korrekter Garne und Stoffe produziert werden kann. Das Garn ist Basis für gestrickte und gewebte Meterwaren. Allein oder in Kombination mit anderen, dem YarnSustain Standard entsprechenden Garnen, ergeben sich weitere Möglichkeiten der textilen Gestaltung in Bereichen der Bekleidungs- und Interior Industrie.

Ausgangspunkt für die Vielfalt an Produkten sind unsere zwei Garnqualitäten:

Chiengora® Original

Chiengora® Original ist unsere erste maschinell versponnene Garnqualität. Das Original unter unseren authentisch nachhaltigen Garnen ist unvergleichlich weich und lässt sich von der Haptik, dem Look und dem Tragegefühl mit Angora Wolle vergleichen. Chiengora®-Original Garne eignen sich besonders für flauschige Pullover oder können als Handstrickgarne individuell für kreative Strickideen genutzt werden.

Chiengora® Chienmere

Chiengora® Chienmere ist unsere Garnqualität, die mit Kaschmir Garnen vergleichbar ist und ähnliche wärmende Eigenschaften und den weichen Griff mit sich bringt. Chiengora® Chienmere eignet sich besonders gut für die Verarbeitung auf industriellen Strickmaschinen und ist somit ein ideales Garn für Feinstrickprodukte wie Socken.

Meterware

Wir kombinieren unsere Garne in gewebten Meterwaren mit anderen Garnen, die dem Anspruch von YarnSustain entsprechen in Kette und/oder Schuss. Die Meterwaren werden in einer der führenden deutschen Webereien entwickelt und auf Anfragen für unsere B2B Kunden produziert.